1. FC Sonthofen e.V.

VfB Durach – 1.FC Sonthofen II (Freitag)

Magdalena Seitz, 14.09.2018

VfB Durach – 1.FC Sonthofen II (Freitag)

Dunkle Wolken haben sich über dem 1.FC Sonthofen II in Position gebracht. Die Bayernliga-Reserve kommt in dieser Saison einfach nicht in Fahrt. Als neues Schlusslicht der Bezirksliga-Süd ist man heute, am Freitag-Abend um 20.00 Uhr beim Nachbarn und Tabellenzweiten VfB Durach krasser Außenseiter. Der FCSII will sich aber so teuer als möglichverkaufen.

FC-Coach Benjamin Müller hat in der vergangenen Woche viele Gespräche geführt und das derzeitige Leistungstief mit seinen Spielern sehr kritisch analysiert. Die Aufgabe gegen Durach schätzt er in der jetzigen Situation für sein Team als unglaublich schwierig ein. Der Gegner profitiere derzeit von einer richtig guten Nachwuchsarbeit. „Da steckt eine Menge Qualität in der Mannschaft. Vor allem die Offensivabteilung mit, Piller, Seger und Top-Torjäger Portsidis sind kaum zu Bremsen. Wir gehen als „Underdog“ in die Partie und haben nichts zu verlieren. Wir werden aber alles reinhauen“, verspricht er. Florian Makoru pflichtet seinem Trainer bei. Der FC-Angreifer ist zuversichtlich, dass es dieses Mal funktioniert. „Bis jetzt lief es noch gar nicht. Wir hatten in der vergangenen Woche aber gute Trainingseinheiten und wollen was mitnehmen. Hinten stehen wir eigentlich recht gut. Vorne hatten wir zuletzt Probleme, da brauchen wir mehr Durchschlagskraft“.


Quelle:Dieter Latzel


Zurück


Laden...