1. FC Sonthofen e.V.

Unnötige Niederlage gegen den Kissinger SC

Thomas Fink, 16.04.2018

Unnötige Niederlage gegen den Kissinger SC

Nachdem man das Spiel in Königsbrunn wegen Verletzungen und Krankheit absagen musste und das Spiel daher mit 2:0 für Königsbrunn gewertet wurde wollte man drei ganz wichtige Punkte gegen den Abstieg beim Heimspiel gegen den Kissinger SC einfahren. Leider gelang dieses nicht. Man verlor das Spiel mit 2:3 (1:1).

Man kam sehr gut ins Spiel und ließ auf dem Kunstrasen den Ball sehr gut laufen. In der 12. Minute traf Rawi Aboud zum 1:0. Danach erspielte man sich noch etliche Chancen, die aber alle ungenutzt blieben. Nach ca. einer halben Stunde verlor man etwas den Faden und fing sich in der 37. Minute aus abseitsverdächtiger Position den 1:1 Ausgleich ein. Auch in der zweiten Halbzeit fand die Mannschaft einfach nicht mehr ins Spiel und man kassierte in der 50. Minute das 1:2 und in der 83. Minute das 1:3. Dies war dann der Weckruf für die Mannschaft und Simon Scholz traf in der 86. Minute zum 2:3 Anschluss. Leider gelang danach kein Treffer mehr und man verlor drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Am Samstag tritt man nun beim Tabellenschlusslicht TV Haldenwang an. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr


Zurück


Laden...