1. FC Sonthofen e.V.

TSV Neusäß – 1.FC Sonthofen 1:5 (0:4)

Magdalena Seitz, 16.04.2018

TSV Neusäß – 1.FC Sonthofen 1:5 (0:4)

Der 1.FC Sonthofen II lässt sich beim TSV Neusäß nichts vormachen und kehrt mit einem klaren 5:1 (4:0) Erfolg im Gepäck vom Tabellenletzten zurück. Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden, denn da stand es bereits 4:0.

In einer guten ersten Halbzeit stellte Sonthofens Reserve die Weichen auf Sieg. Der Druck wurde immer größer und nach 15 Minuten war der Bann gebrochen. Mario Klauser brachte den FCSII in Führung. Florian Makoru erhöhte zehn Zeigerumdrehungen später auf 2:0 und erneut Klauser traf kurz darauf zum 3:0. Den 4:0 Pausenstand besorgte Markus Sichler in der 41 Minute. 

Im zweiten Durchgang schalteten die Gäste im Gefühl des sicheren Sieges einen Gang zurück. Erst in der Schlussphase kam wieder Bewegung in die Angriffsaktionen. Zuerst verkürzte Tim Hofbauer für die Hausherren zum 1:4. Der Endstand gelang Gregor Mürkl mit seinem Freistoß in der Nachspielzeit zum 5:1.


Quelle:Dieter Latzel


Zurück


Laden...