1. FC Sonthofen e.V.

Auswärtspunkt zum Saisonauftakt

Thomas Fink, 10.09.2017

Auswärtspunkt zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt mussten die A-Jugendlichen des 1. FC Sonthofen zum TSV Nördlingen II. Es war dem Trainer Thomas Fink bewusst das dies ein sehr schweres Auswärtsspiel bei der Landesligareserve des TSV Nördlingen wird. Die Vorbereitung war nicht sehr optimal. Auf Grund der Ferien musste man im Schnitt mit 6 Leuten auskommen. Auch gab es nicht sehr viele Vorbereitungsspiele zum Testen. Aber man wollte trotzdem zeigen, das man zu sehr viel in der Lage ist. Man kam durch eine sehr tolle kämpferische Leistung zu einem verdienten 2:2 (0:0) Unentschieden. In der ersten Halbzeit legten die Nördlinger ein enormes Tempo vor. Doch mit viel Geschick verteidigte man das Unentschieden. In der zweiten Hälfte ließ der Drang der Nördlinger etwas nach und so kam Sonthofen immer besser ins Spiel. Nach einem Freistoß in der 68. Minute von Okan Sengül drückte Tomislav Tufekcic den Ball zur viel umjubelten 0:1 Führung über die Linie. Danach bestimmte Sonthofen das Spiel und erhöhte nach einem schönen Angriff über die Flügel, vorgetragen durch Okan Sengül und Luca Lerchenmüller, in der 75. Minuten durch Simon Scholz auf 0:2. Danach hätte man das Ergebnis durchaus noch durch drei sehr gute Chancen erhöhen müssen. Allerdings musste man dann der geringen Trainingsbeteiligung durch die Ferien Tribut zollen und kassiert den 1:2 Anschlusstreffer in der 81. Minute. Nachdem der Schiedsrichter drei Minuten Nachspielzeit angezeigt hatte kassierte man dann in der 6. Minute der Nachspielzeit noch den 2:2 Ausgleichstreffer. Leider konnnte man sich nicht mit einem Sieg belohnen. Allerdings, wenn man das ganze Spiel betrachtet, geht diesen Unentschieden in Ordnung. Die Jungs des 1. FC Sonthofen zeigten trotzdem eine hervorragenden Leistung auf die sich aufbauen lässt.

Am Samstag den 16.09. empfangen die Kreisstädter um 16:00 Uhr den Tabellenführer aus Stätzling. Gegen die spielerisch sehr gut ausgebildeten Stätzlinger gilt es als Underdog alles rauszuholen um etwas zählbares einzufahren. Mit der nötigen Unterstützung der heimischen Fans werden wir alles versuchen. Die Jungs hoffen auf diese Untersützung der Eltern und den Fans des 1. FC Sonthofen.


Zurück


Laden...