1. FC Sonthofen e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisliga Allgäu, 9.ST (2016/2017)

VfB Durach   (SG) FC Sonthofen
VfB Durach 0 : 4 (SG) FC Sonthofen
(0 : 3)
C-Junioren   ::   Kreisliga Allgäu   ::   9.ST   ::   29.10.2016 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Felix Schulla, Emanuel Scholz, Boran Özden

Assists

Jonas Kollhoff, Marcell Graf, Jonas Koller, Boran Özden

Torfolge

0:1 (7.min) - Emanuel Scholz (Jonas Kollhoff)
0:2 (12.min) - Felix Schulla (Jonas Koller)
0:3 (31.min) - Felix Schulla (Boran Özden)
0:4 (37.min) - Boran Özden (Marcell Graf)

C1 besiegt VFB Durach mit 4:0

Bereits am Freitag abend gewann unsere C1 beim VFB Durach mit 4:0. Die beste Saisonleistung, vorallem in der ersten Halbzeit - das lässt für die Zukunft hoffen. Das Spiel begann aber gleich mit einer Schrecksekunde, als ein Duracher Spieler allein vor unserem Tor auftauchte und zum Glück verzog. Dass war der Wachrüttler für die unsere Jungs, die danach mit schnellem Passspiel und sicheren Kombinationen die Duracher richtig unter Druck setzte. Ein präziser Ball in die Tiefe von Boran Özden auf Jonas Kollhoff der seinen Gegenspieler enteilte und seine hereingabe verwertete Emanuel Scholz zum 1:0. Kurze Zeit später wurde Felix Schulla von Jonas Koller mustergültig freigespielt und Felix ließ dem Duracher Torwart keine Chance und traf zum 2:0. In der 31. Min. eroberten wir den Ball im Mittelfeld und Boran Özden schaltete blitzschnell um und schickte abermals mit einem präzisen Zuspiel Felix Schulla auf die Reise. Kurzes Tempodribbling von Felix und wiederum ein genauer Torschuss in die lange Ecke bedeutete das 3:0.

Felix Schulla trifft doppelt!

In der zweiten Halbzeit dominierten wir weiter das geschehen, das Spiel war schön anzusehen mit guten Spielzügen. Nach einer Passstafette legte Marcell Graf ab auf Boran Özden, der dann mit seinem schwächeren rechten Fuß das Leder ins Kreuzeck zum 4:0 versenkte -ein tolles Tor von Boran. Die Duracher kamen durch ihren Stürmer und Außenspieler immer wieder gefährlich vor unser Tor, aber unser Torwart Michael Kracker war zweimal zur Stelle und hielt seinen Kasten sauber.

 

Kader: Michael Kracker, Felix Schulla, Yusha Venos, Tim Lorenz, Tjiade Wirth, Mathias Bauer, Timo Walser, Diar Blaku, Emanuel Scholz, Graf Marcell, Boran Özden, Philipp Mehr,  Jonas Koller, Jonas Kollhoff,  Leo Haenisch, Adrian Kadrijaj (ETW).

 


Fotos vom Spiel


Zurück


Laden...